BO - Wirtschaft verstehen

Auf zur Lehre - fertig - los!

 

In Zusammenarbeit mit der WKO Grieskirchen und Ortsmarketing Bad Schallerbach startetet Mitte Mai die neue Initiative „Auf zur LEHRE – fertig – los! Deine Berufsausbildung an der Quelle“!

 

Die 12-Jährigen erkundeten im Zentrum von Bad Schallerbach Betriebe, die Lehrlinge ausbilden. Schon im Unterricht wurden die Homepages der Betriebe unter die Lupe genommen und Fragen überlegt, die für die Schüler als eventuell angehende Lehrlinge von Interesse sein könnten. Mit den vorbereiteten Fragen und viel Neugier tourten die Schülerinnen und Schüler der 2. Klassen quasi als Reporter in eigener Mission durch das Zentrum von Bad Schallerbach. Dankenswerterweise nahmen sich spontan 9 Geschäftsführer/innen und/oder Lehrlingsausbildner - und in manchen Betrieben auch Lehrlinge - Zeit für die Kids. Die Betriebe wurden individuell vorgestellt und kurz präsentiert und so lernten die Schüler mögliche zukünftige Arbeitsplätze direkt vor der Haustür kennen.

„Das Bewusstsein, dass die vielfältigen Möglichkeiten der Lehre eine immens zukunftsträchtige Berufsmöglichkeit sind, wollen wir durch dieses einzigartige Projekt, das in Zusammenarbeit von WKO Grieskirchen, Ortsmarketing Bad Schallerbach und den sehr engagierten Lehrkräften der Neuen Mittelschule Bad Schallerbach gestartet wurde, stärken“, lobt WKO Leiter Hans Moser das Projekt, das im nächsten Jahr seine Fortsetzung finden soll.

 

Die Schüler bewährten sich bei diesem Projekt in Kleingruppen auch im Bereich Stil und Etikette: Wichtig war dem Lehrer/innen-Team der Neuen Mittelschule Frau Brunner, Frau Stürzl, Frau Wipplinger und Herrn Direktor Eibl neben den inhaltlichen Fragen nämlich auch, darauf zu achten, dass die Schüler/innen ihren potentiellen Vorgesetzten freundlich und in passendem Stil gegenübertreten.

„Eine Win-Win-Situation für Bad Schallerbach, die teilnehmenden Lehrbetriebe und die Jugendlichen“, sind sich WKO Obmann KommR Laurenz Pöttinger, PSI Doris Aflenzer und Bürgermeister KommR Gerhard Baumgartner einig. „Die Jugend lernt berufliche Möglichkeiten nah an der Quelle kennen und die Betriebe bekommen die Gelegenheit sich zu präsentieren.“

 

Foto/s: Honorarfrei Andreas Maringer

 

Wirtschaft verstehen -

wir unternehmen

Wir sind stolz darauf, dass 2012 auch bei uns das Projekt "Wirtschaft verstehen" starten konnte.

Zwei Patenfirmen, die Eurotherme Bad Schallerbach unter Herrn Bürgermeister Baumgartner und die Firma Sedda aus Wallern unter Herrn Ragailer, erklärten sich bereit für die 4-jährige Zusammenarbeit mit den ersten Klassen der NMS.

 

Ziel des Projektes:

- SchülerInnen setzen sich früher und intensiver mit dem komplexen Thema „Wirtschaft“ auseinander.

- Verstärkte Auseinandersetzung mit ihrer Berufswahl von der 1. bis zur 4. Klasse.

- Fächerübergreifende Lehrplangestaltung

- und natürlichgegenseitiges Kennenlernen und viel Spaß.

 

Im Vorfeld wurden Entwürfe für das Logo WIR UNTERNEHMEN gestaltet und digitalisiert.

Am 23. April startete das Projekt mit einer festlichen Vertragsunterzeichnung, bei der auch Herr Moser als Vertreter der Wirtschaftskammer und Elternvertreter anwesend waren. Die SchülerInnen trugen bereits die gesponserten T-Shirts und bedankten sich mit zwei flotten Liedern.

 

wir unternehmen - zweite Phase:

Für das 2. Jahr der Kooperation war es unser Plan, dass nun die Schule für die Unternehmen etwas beiträgt. So wurden von den SchülerInnen der 2. Klasse der Tischschmuck für die Weihnachtsfeier der Firma Hedda angefertigt und Osterschmuck für den Eingangsbereich des Physikariums der Eurotherme. Wie in der "richtigen" Wirtschaft wurde versucht das große Arbeitspensum im Team und arbeitsteilig, auch termingerecht zu bewältigen. bei der Übergabe waren wir auch mächtig stolz auf das umfangreiche und schöne Ergebnis!

 

 

wir unternehmen - dritte Phase:

 

Heuer war die 3. Klassen wieder in den Unternehmen unterwegs. Die 3a lernte bei der Firma Sedda wie man Pinnwände anfertigt und durfte selber ans Werk gehen. Währenddessen machte sich die 3b auf den Weg ins Thermenresort, wo sie den alltäglichen Hotelbetrieb kennenlernen durften, es wurden Betten gemacht, gekocht und Cocktails kreiert.Das war harte Arbeit! ;-)

 

Nebenbei wurden die Schüler/innen noch fleißig interviewt. Einen tollen Imagefilm findet man unter folgendem Link: http://www.ht1.at/mediathek

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir unternehmen - vierte Phase:

Wir unternehmen fandiim Jahr 2017 seinen Abschluss.

Als Dank für die ausgezeichnete Zusammenarbeit überreichten die Schüler der Firma Sedda Bildkompositionen zum Thema Holz, die im Firmen-Schauraum ausgestellt werden, und der Eurotherme Bad Schallerbach Nistkästen für den Park.

Natürlich alles selbst gefertigt, wie sich versteht.

Neue Mittelschule Bad Schallerbach

Schulstraße 4

4701 Bad Schallerbach

07249 48555 72

FAX: 07249 48555

direktion|at|nms-schallerbachat