Schule mit dem Plus

 

plus - das österreichische Präventionsprogramm für die 5. bis 8. Schulstufe.

 

PLUS ist ein qualitätsgesichertes Unterrichtsprogramm zur Sucht- und Gewaltprävention für die 5. - 8. Schulstufe auf Basis des Lebenskompetenzansatzes. Lebenskompetenzprogramme gelten international als die wirkungsvollsten (sucht-)präventiven Maß-

nahmen im Schulbereich.

Es unterstützt

die Schüler/innen...

gezielt bei der Entwicklung kognitiver, sozialer und emotionaler Kompetenzen, die es ihnen ermöglichen, anstehende Entwicklungsaufgaben positiv zu bewältigen. Dadurch verringert sich die Wahrscheinlichkeit der Entstehung von sozial unangepassten und schädlichen Verhaltensweisen, insbesondere von Suchtgefährdung.

die Lehrer/innen, ...

die an einem guten Klassenklima, am sozialen Lernen sowie der Persönlichkeitsentwicklung von Schüler/ innen Interesse haben. Durch unterschiedliche Methoden, Anpassung an individuelle Bedürfnisse der SchülerInnen sowie Reflexion werden präventive Zielsetzungen verfolgt.

 

Das Plus-Projekt begleitet die Schüler/Innen in ihrer Entwicklung regelmäßig über vier Jahre hinweg. Mit jeder Aufgabe wächst die Kompetenz der Schüler/innen, sich der nächsten selbstbewusst und eigenverantwortlich zu stellen.

Einbindung der Eltern

Die Eltern werden über plus informiert und motiviert, auch zu Hause ihre Kinder bei der Entwicklung persönlicher Kompetenzen zu unterstützen.

 

Das Unterrichtsprogramm PLUS wurde wissenschaftlich durch die Universität Innsbruck evaluiert und mit dem Gesundheitspreis der Stadt Linz 2013 prämiert.

(Zudem ist eine kontinuierliche Lehrkräfte-Begleitung durch das Institut Suchtprävention fixer Bestandteil dieses Programms.)

Neue Mittelschule Bad Schallerbach

Schulstraße 4

4701 Bad Schallerbach

07249 48555 72

FAX: 07249 48555

direktion|at|nms-schallerbachat